Logo Friseurweltweb
Friseurweltweb ist eine Partnerseite vom Friseurportal Friseur & Beauty.de

Stefanie Ehrich ist die Unternehmerin des Jahres 2019 im Friseurhandwerk

 
Stefanie Ehrich ist die Unternehmerin des Jahres 2019 im Friseurhandwerk - Bild

Stefanie Ehrich ist die Unternehmerin des Jahres 2019 im Friseurhandwerk auf Friseurweltweb

Verleihung des Unternehmerinnen-Awards

Der Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks (ZV) und FRISEURWELT haben am 10. November 2019 im Rahmen der Fachmesse StyleCom zum vierten Mal den Award für Unternehmerinnen im Friseurhandwerk verliehen.


Stefanie Ehrich ist die Unternehmerin des Jahres 2019 im FriseurhandwerkMit dem Titel „Unternehmerin des Jahres im Friseurhandwerk 2019“ wurde Stefanie Ehrich gekürt.

Ziel des Unternehmerinnen-Awards ist es, die Öffentlichkeitsarbeit für Frauen im Friseurhandwerk zu stärken und ihren enormen Einfluss in der Branche zu unterstreichen. Denn mit einem Unternehmerinnenanteil von geschätzt 70 Prozent sind Frauen die Entscheider für die Entwicklung des Marktes.

Friseurunternehmerinnen aus ganz Deutschland konnten sich im Vorfeld für die Auszeichnung bewerben oder von ihren Teams dafür vorgeschlagen werden. Nach intensiver Prüfung der Bewerbungen nominierte die hochkarätig besetzte Jury fünf Unternehmerinnen für den Titel und wählte schließlich Stefanie Ehrich aus Rostock auf Platz 1. Die 40-jährige Inhaberin von Stefanie Ehrich Friseure OHG überzeugte die Jury mit einer Bewerbung, die sowohl durch die Aufmachung als auch inhaltlich beeindruckte.

Auf der großen Showbühne wurde Frau Ehrich am 10. November auf der StyleCom in Erfurt die Trophäe „Unternehmerin des Jahres 2019 im Friseurhandwerk“ und ein Preisgeld verliehen. Alle Anwesenden beglückwünschten die Powerfrau lautstark und auch die vier weiteren Nominierten Astrid Gaye, Julia Goray, Katharina Kalinowsky und Sabrina Poser ernteten einen großen Applaus. Im nächsten Jahr geht der Award in die fünfte Runde.

Die Jury: Denis Sabur (Siegerin 2018), Sybille Hain (ZV Vorstand), Manuela Härtelt-Dören (ZV Vorstand), Louisa Braune (ZV), Birgit Huber (IKW), Kerstin Lehmann (L'Oréal), Lara Limbach (GLYNT), Lucia Ottenritter (Wella), Elke Rahmann (Tondeo), Mira Wild (Wild Beauty), Tanja Wirtz (Kao), Christiane Zagler (Hairdreams), Nadine Schwarz (CLIPS), Daniela Hamburger (FRISEURWELT und CLIPS) und Heidi Stolz (FRISEURWELT).



Der Artikel wurde am 13.11.2019 im Original auf Friseur & Beauty.de unter dem Namen "Stefanie Ehrich ist die Unternehmerin des Jahres 2019 im Friseurhandwerk" veröffentlicht.
 
 
Hinweise zum Urheberrecht
Alle Inhalte dieser Seite – insbesondere die Texte, Fotografien (Lichtbilder) und Grafiken – sind urheberrechtlich geschützt (Copyright). Das Urheberrecht liegt, soweit nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet, bei den Inhabern der jeweiligen Marken bzw. den Unternehmen, in deren Auftrag die Informationen veröffentlicht sind. Unter Lizenz veröffentlichte Inhalte dürfen nach den jeweils maßgeblichen Lizenzbedingungen verwendet werden. Ein Verstoß gegen das Urheberrecht (z.B. das unerlaubte Einbauen der Inhalte auf die eigene Internetseite) ist gemäß §§ 106 ff. Urheberrechtsgesetz strafbar. Wer dagegen verstößt, muss mit kostenpflichtigen Abmahnungen rechnen und ggf. Schadensersatz leisten.
 
 
 
Copyright © 2015-2019 by Eduard Zielinski
 

Wir setzen dieses Cookie ein um Sie darauf hinzuweisen, dass wir Inhalte anderer Diensteanbieter in unsere Seiten einbinden (z.B. YouTube, Google). Diese Diensteanbieter setzen ggf. eigene Cookies, auf die wir keinen Einfluss haben. Wenn Sie unsere Webseiten nutzen, stimmen Sie der Einbindung der Inhalte von Drittanbietern zu. Weitere Informationen unter: Hinweise zu Privatsphäre und Datenschutz

OK, verstanden