Logo Friseurweltweb
Friseurweltweb ist eine Partnerseite vom Friseurportal Friseur & Beauty.de

EinzigARTig

 
EinzigARTig - Bild

EinzigARTig auf Friseurweltweb

Individuelle Looks für den perfekten Hochzeitstag

Handwerk heißt der neueste Brautmoden-Trend. Nicht umsonst heißt es schließlich auch HandwerksKUNST. Während die Trends von der Stange lediglich das Karussell Prinzessin, Meerjungfrau oder A-Linie weiterdrehen und nur bedingt Änderungen und individuelle Wünsche machbar sind, sind bei individuellen Maßanfertigungen den Vorstellungen der Kundin keine Grenzen gesetzt. In Kombination mit typgerechten Frisuren und Make-ups, machen sie aus Bräuten mehr als ein look-a-like aus dem Instagram-Feed.


EinzigARTig EinzigARTig EinzigARTig

 

Schaut man sich auf den sozialen Netzwerken um, erscheint alles wie ein großer Einheitsbrei aus Vintage, Natürlichkeit und Boho. Individuelle, klassische Designs, echtes Handwerk rücken immer mehr in den Hintergrund. Dabei ist es wichtig, dass jede Braut am Schönsten Tag ihres Lebens auch die schönste Version von sich selbst ist. Sich selber treu bleiben, um am Ende nicht verkleidet aus zu sehen, sollte im Vordergrund stehen. Mit der „EinzigARTig“-Kollektion sollen Bräute ihren Typ unterstreichen und ihre persönlichen Wünsche realisieren. Doch nicht nur ausgefallene Vorstellungen können so umgesetzt werden, auch die Zeit spielt eine große Rolle. Maßanfertigungen können häufig viel schneller, viel flexibler realisiert werden, als fertige Roben, die erst in der entsprechenden Größe aus aller Welt geordert werden und dann noch angepasst werden müssen. Gewichtszu- oder -abnahme, Schwangerschaften und Problemzonen können bei Maßanfertigungen gezielt und eben ganz individuell umspielt werden.

 

EinzigARTig EinzigARTig EinzigARTig

 

Die schönste Version von sich selbst

Die Maßanfertigungen der Kölner Designerin Maria Derix („feathery and ivory“) sind zeitlos-klassisch aber modern, vor allem jedoch individuell auf die Braut abgestimmt. „Es sind alles Einzelstücke und damit meine ich nicht nur, dass ich Ärmel an Korsagen nähe. Jedes Brautkleid gibt es wirklich nur einmal auf der Welt, sagt Derix. Ausgehend vom persönlichen Gespräch mit der Braut entwirft sie eine erste Idee, an dieser wird gefeilt und geändert, bis das Wunschkleid existiert – erst auf dem Papier, später dann in der Realität. Die Braut ist im gesamten Prozess involviert. Es gibt Stoffmuster, es wird Maß genommen und mehrmals anprobiert, damit am großen Tag alles perfekt ist.

 

EinzigARTig EinzigARTig EinzigARTig

 

Doch wirklich perfekt wird eine Braut erst mit passender Frisur und Makeup. Für dieses war Ute Hützen verantwortlich: „Wir wollten weiche lockere Frisuren haben, die einfach und mädchenhaft sind“, erklärt sie. Durch Haarschmuck und kleine Variationen konnte so jeder Frauentyp vorteilhaft unterstrichen werden. Egal, ob voluminöse Locken, ein asymmetrischer Zopf, Flechtfrisur oder Ballerinaknoten – im Zentrum sollte das glückliche Gesicht der Braut stehen. Dieses wird durch ein frisches Makeup hervorgehoben. Augenfarbe und Hautton entscheiden über Lidschatten- und Lippenstiftfarbe.

 

EinzigARTig EinzigARTig EinzigARTig EinzigARTig EinzigARTig EinzigARTig EinzigARTig EinzigARTig EinzigARTig

 

 

Fotocredit: © Petra Hützen, Köln

 

Die Akteure

FRISUR & MAKEUP

Die Friseurmeisterin und MakeUp-Artistin Ute arbeitet neben dem eigenen Salon in Köln (200 m², 8 Mitarbeiter) bei Shootings und Modenschauen, ist Trainerin, Make-Up-Coach und Brautexpertin. Sie kann auf Erfahrungen bei Film- und Fernsehen zurückblicken und hat den Session Stylist von Pivot Point in Melbourne, Australien absolviert. Ute wurde für große Showproduktionen und Eventprojekte wie z.B. der Bambi-Verleihung für Mercedez Benz als Head-of-Hair gebucht und reiste als Make-Up-Artistin nach Las Vegas, Dublin und Paris. Für ihre kreativen und avantgardistischen Kreationen war sie bereits elf Mal für den German Hairdressing Award nominiert. Zahllose Veröffentlichungen in Publikum- und Fachpresse, sowie Auszeichnungen (u.a. Deutsche Meisterschaft) sprechen genauso für ihre handwerkliche Qualität wie die jährlich über 50 (!) Bräute, die strahlend den Salon Hair-Inn Hützen in Köln verlassen. Schnelligkeit, Präzision und Formgefühl machen sie aus. Neben Salon und freier Tätigkeit ist Ute für die Kosmetikmarke ALCINA deutschlandweit als Trainerin im Einsatz und schult Friseurkollegen in Sachen Styling und Make-Up.

 

PRESSE & SHOW

Die studierte Modejournalistin und PR-Fachfrau Petra macht sich nach ersten Karriereschritten in Paris und Hamburg, wo sie u.a. für die deutsche Vogue arbeitete, 2012 als freiberufliche Journalistin und Fotografin selbständig. Ihr Spezialgebiet sind Beauty- und Haarthemen, Reportagen und Portraits, die sie stilsicher und charmant formuliert und komponiert. Als Fotografin ist ihr größtes Plus, dass sie nie den Blick der Redakteurin verliert. Zahllose Auftragsproduktionen für Redaktionen und Firmenkunden von Wella bis L'Oréal machen Petra zum Profi in Sachen Editorial-Strecken. Ihre Arbeiten wurden national und international in Fach- und Publikumszeitschriften veröffentlicht. Darüber hinaus arbeitet sie mit ihrer eigenen Produktionsfirma PM Agency als Art-Direktorin und betreut Kunden aus verschiedensten Branchen in allen Fragen der Kommunikation und Markenpositionierung. Sie choreografiert eigene Haar-Shows im In- und Ausland, wie zuletzt für Promidesigner Harald Glööckler auf der Top Hair Messe, führt Regie bei Videoproduktionen oder organisiert komplette, mehrtägige Fotoreisen ins Ausland. Neben der Praxis beschäftigt sich Petra immer mehr auch mit Fragen zur Trendforschung und wird hier gerne als Expertin von namhaften Zunkunftsforschungsagenturen zu Rate gezogen.

 

STYLE & DESIGN

Die gelernte Maßschneiderin Maria Derix ist selbstständige Modedesignerin und Stylistin mit eigenem Atelier im Kölner Norden. Ihr Handwerk lernte sie in einem Kölner Traditionshaus. Nach der Ausbildung hing sie noch einen Bachelor of Arts für Modedesign an der renommierten AMD in Düsseldorf hinten an. Sie machte Station bei Peek&Cloppenburg und dem Luxuslabel Louis Vuitton. Schon früh hatte sie Spaß daran, nicht nur eigene Kreationen zu entwickeln, sondern bestehende neu zu kombinieren. Die Individualität der einzelnen Frau steht für Maria dabei stets im Fokus. In ihrer heutigen Arbeit als selbstständige Stylistin und Modedesignerin kann sie beides kombinieren. Ihre Kundinnen lieben ihre zeitlosen Designs, egal ob in der Braut-, Abend- oder Businessmode. Moderne, individuelle und tragbare Kreationen zeichnen die Handschrift von „feathery and ivory“ aus. Als Stylistin ist Maria national und international unterwegs. Sie entwirft Designs und Looks für Shootings und Shows in Paris und Interlaken, ordert die entsprechenden Stücke oder schneidert sie selbst.



Der Artikel wurde am 31.10.2019 im Original auf Friseur & Beauty.de unter dem Namen "EinzigARTig" veröffentlicht.
 
 
Hinweise zum Urheberrecht
Alle Inhalte dieser Seite – insbesondere die Texte, Fotografien (Lichtbilder) und Grafiken – sind urheberrechtlich geschützt (Copyright). Das Urheberrecht liegt, soweit nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet, bei den Inhabern der jeweiligen Marken bzw. den Unternehmen, in deren Auftrag die Informationen veröffentlicht sind. Unter Lizenz veröffentlichte Inhalte dürfen nach den jeweils maßgeblichen Lizenzbedingungen verwendet werden. Ein Verstoß gegen das Urheberrecht (z.B. das unerlaubte Einbauen der Inhalte auf die eigene Internetseite) ist gemäß §§ 106 ff. Urheberrechtsgesetz strafbar. Wer dagegen verstößt, muss mit kostenpflichtigen Abmahnungen rechnen und ggf. Schadensersatz leisten.
 
 
 
Copyright © 2015-2019 by Eduard Zielinski
 

Wir setzen dieses Cookie ein um Sie darauf hinzuweisen, dass wir Inhalte anderer Diensteanbieter in unsere Seiten einbinden (z.B. YouTube, Google). Diese Diensteanbieter setzen ggf. eigene Cookies, auf die wir keinen Einfluss haben. Wenn Sie unsere Webseiten nutzen, stimmen Sie der Einbindung der Inhalte von Drittanbietern zu. Weitere Informationen unter: Hinweise zu Privatsphäre und Datenschutz

OK, verstanden