Logo Friseurweltweb
Friseurweltweb ist eine Partnerseite vom Friseurportal Friseur & Beauty.de

Decades Trendlook ‹Pompadour› - Inspiriert aus der Zeit des Rock ‘n Roll der 50er

 
Decades Trendlook ‹Pompadour› - Inspiriert aus der Zeit des Rock ‘n Roll der 50er - Bild

Decades Trendlook ‹Pompadour› - Inspiriert aus der Zeit des Rock ‘n Roll der 50er auf Friseurweltweb

Wahl präsentiert aus der Decades Collection: ‹Rock ‘n‘ Roll & Pompadour› der 50er Jahre

In diesem Jahr feiert Wahl, Weltmarktführer für professionelle Haarschneidemaschinen, 100-jähriges Jubiläum. Als Hommage an das Friseurhandwerk sowie an den Firmengründer Leo Wahl, der 1919 die erste elektrische Haarschneidemaschine erfand, nimmt Wahl Friseure und Barbiere mit auf eine Zeitreise und präsentiert das ganze Jahr über Trendkollektionen, welche aus den verschiedenen Haarmode-Epochen des letzten Jahrhunderts inspiriert sind.


Als Reflektion der großen Tradition und Erfahrung von Wahl und angelehnt an die ‹Decades Show›, welche Wahl 2019 an verschiedenen europäischen Branchenevents und Messen präsentiert, zeigt sich hier die gesamte Klaviatur präziser Haarschneidetechniken auf Basis moderner Profitools. So spiegeln sich in den neuen Kollektionen all die innovativen Technologien wieder, mit denen Friseure und Barbiere heute arbeiten.

Decades Trendlook PompadourLet’s rock around the world – Pompadour 2019

Der Pompadour ist eine Frisur für Männer mit Stil. Er gilt als ultimativer Vintage-Look und gehört bis heute zu den Favoriten modebewusster Männer. Kein Wunder, denn dieser extravagante Schnitt verlieh schon den Stars der 50er Jahre, wie Elvis Presley, den gewissen Sex-Appeal. So gibt es ihn in den unterschiedlichsten Versionen, wobei ihn die kurz gehaltenen Seiten Seiten und das längere, zur Tolle gestylte Deckhaar ausmachen. Wahl präsentiert diesen Look im Rahmen der ‹Decades› Kollektion 2019 als eleganten Gentleman-Style der Gegenwart. Entstanden ist diese exklusive Männerstrecke in Zusammenarbeit mit Gio TheNewKid Rotterdam vom Wahl Artistic Team Germany.

 

Hair History für Friseure: Ein kurzer geschichtlicher Exkurs in die 50er

Die 50er Jahre stehen vor allem für eins: Rock `n` Roll. Das zeigt sich nicht nur in der Musik mit Legenden wie Elvis Presley. Auch weitere Jugendidole von damals, wie James Dean und Marilyn Monroe, prägten den Rockabilly Style bis heute. Viele Männer ahmten damals die coolen Frisuren ihrer Stars nach und trugen selbstbewusst Haartollen mit Koteletten. Auch bei den Frauen ging es wild zu: gefärbte Haare, sogar mit grau oder rosa Nuancierungen, wurden zu Toupagen gesteckt oder offen getragen. Es galt die Devise: Je höher desto moderner. Auch die Victory Rolls wurden zu einem der wichtigsten Haarschnitte für Frauen der 50er Jahre. Man bekam fast das Gefühl, die Menschen wollten die durch den Krieg verlorene Zeit wieder nachholen. So änderten sich die Trends schnell und auch der technische Fortschritt im Alltag machte einen großen Satz nach vorne. Die Menschen waren wieder offen für Neues und genossen das Leben - frei nach den Worten von Bill Harley: Rock around the clock! Noch heute lassen sich viele Barbiere von dieser Zeit inspirieren und nicht selten fühlt man sich beim Betreten eines Barbershops in diese Zeit zurückversetzt.

 

Decades Trendlook Pompadour Decades Trendlook Pompadour

 

Mehr Infos unter www.wahl-professional.de, www.wahl-1919.com, www.facebook.com/wahlprodeutschland und www.instagram.com/wahlprogermany.

 

‹Pompadour› 50s

Step-by-Step

Decades Trendlook Pompadour

 

Die Führungslinie als U-Form am Oberkopf abteilen.

 

Decades Trendlook Pompadour

 

Mit dem Cordless Magic Clip entlang der Führungslinie mit der Über-Kamm-Technik eine gleichmäßige Länge erarbeiten und die gesamte Länge im unteren Bereich kürzen.

 

Decades Trendlook Pompadour

 

Mit dem Wahl Beret die Konturen an den Seiten und im Nacken genau definieren.

 

Decades Trendlook Pompadour

 

Für ein gepflegtes Erscheinungsbild auch entlang der Haarlinie im Schläfenbereich eine feine Definition vornehmen.

 

Decades Trendlook Pompadour

 

Gesamten Oberkopf zu den Seiten überziehen. Sauber kämmen! Ab Ohrhöhe über Finger mittels PointCut-Technik und Cordless Magic Clip eine diagonal nach vorne laufende Linie zur gewünschten Länge kreieren und verblenden. Diesen Vor-gang auch in Richtung Hinterkopf fortführen.

 

Decades Trendlook Pompadour

 

Das Deckhhaar im 90° Winkel halten und die Längen ggf. vereinheitlichen.

 

Tools

Decades Trendlook Pompadour Decades Trendlook Pompadour

Cordless Magic Clip              Beret

 

 

Credits
Hair: Gio TheNewKid Rotterdam, Wahl Artistic Team
Produktfotos u. History: Wahl GmbH
Fotos u. Steps: Wahl GmbH / Pierre Heinemann
Foto 50s: Wahl Global
Styling: Artisan the Label (Don Nguyen)

 

Decades Trendlook Pompadour



Der Artikel wurde am 04.12.2019 im Original auf Friseur & Beauty.de unter dem Namen "Decades Trendlook ‹Pompadour› - Inspiriert aus der Zeit des Rock ‘n Roll der 50er" veröffentlicht.
 
 
Hinweise zum Urheberrecht
Alle Inhalte dieser Seite – insbesondere die Texte, Fotografien (Lichtbilder) und Grafiken – sind urheberrechtlich geschützt (Copyright). Das Urheberrecht liegt, soweit nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet, bei den Inhabern der jeweiligen Marken bzw. den Unternehmen, in deren Auftrag die Informationen veröffentlicht sind. Unter Lizenz veröffentlichte Inhalte dürfen nach den jeweils maßgeblichen Lizenzbedingungen verwendet werden. Ein Verstoß gegen das Urheberrecht (z.B. das unerlaubte Einbauen der Inhalte auf die eigene Internetseite) ist gemäß §§ 106 ff. Urheberrechtsgesetz strafbar. Wer dagegen verstößt, muss mit kostenpflichtigen Abmahnungen rechnen und ggf. Schadensersatz leisten.
 
 
 
Copyright © 2015-2019 by Eduard Zielinski
 

Wir setzen dieses Cookie ein um Sie darauf hinzuweisen, dass wir Inhalte anderer Diensteanbieter in unsere Seiten einbinden (z.B. YouTube, Google). Diese Diensteanbieter setzen ggf. eigene Cookies, auf die wir keinen Einfluss haben. Wenn Sie unsere Webseiten nutzen, stimmen Sie der Einbindung der Inhalte von Drittanbietern zu. Weitere Informationen unter: Hinweise zu Privatsphäre und Datenschutz

OK, verstanden